Prophylaxe

Zähne lebenslang gesund erhalten
Gesunde Zähne - feste Zähne - schöne Zähne - das ist das Ziel unserer Arbeit.
Die moderne Zahnheilkunde ist keine Reparaturmedizin, die ständig neuen Zahnschäden hinterher repariert. Vielmehr möchten wir Ihrer Hilfe Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch gesund erhalten und Zahnprobleme von vornherein verhindern. Denn besser als jede Behandlung ist die Vermeidung einer Erkrankung. In jedem Lebensalter spielen daher Prophylaxemaßnahmen die entscheidende Rolle.

Ihre Mithilfe ist gefragt
Die Basis für die lebenslange Gesundheit Ihrer Zähne ist natürlich eine gründliche und regelmäßige alltägliche Zahnpflege und eine vernünftige Ernährung. Ihre eigene Mundpflege mit Zahnbürste, Zahnseide und vielleicht noch anderen Hilfsmitteln sind die Grundlage für ein gesundes Gebiss. Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen, welche Hilfsmittel dafür am besten geeignet sind und beraten Sie dazu gern.

Auch die regelmäßigen Kontrollbesuche beim Zahnarzt sind von Bedeutung. Dabei erkennen wir erste Anzeichen eventueller Erkrankungen und können frühzeitig geeignete Maßnahmen ergreifen. Dies ist aber noch keine wirkliche Vorsorge oder Prophylaxe. Die eigentliche Prophylaxe besteht in den aktiven Maßnahmen in der Zahnarztpraxis, bei denen wir die Zähne intensiv reinigen, versiegeln, fluoridieren und alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, damit die Bakterien der Mundhöhle den Zähnen nicht schaden können. Diese Maßnahmen brauchen ihre Zeit und setzten gut ausgebildetes Personal voraus.

Was tun wir bei der Prophylaxe?
Zunächst schauen wir uns den Zustand von Zähnen und Zahnfleisch an:

gibt es Zahnbeläge und Zahnstein, blutet das Zahnfleisch, gibt es Karies oder Zahnfleischtaschen, muss die eigene Mundpflege optimiert werden?
Aus diesen Beobachtungen läßt sich der aktuelle Zustand der Mundgesund-

heit einschätzen und wir können individuell darauf abgestimmte, wirksame Maßnahmen festlegen. Dann folgt der wesentliche Teil der Behandlung, die professionelle Zahnreinigung.
Wir entfernen harte und weiche Zahnbeläge, Verfärbungen, und erreichbare, unterhalb des Zahnfleischrandes gelegene Beläge, sogenannte Konkremente.
Im nächsten Schritt polieren wir die Zahnoberflächen mit speziellen Polierbürsten, abschließend werden alle Zahnflächen mit bakterienhemmenden Lacken behandelt und fluoridiert. Dadurch wird der Zahnschmelz gegen Bakterien und
die von ihnen erzeugten Kariessäuren geschützt und das Zahnfleisch vor gewebs-schädlichen Bakterien bewahrt.

Wer führt die Prophylaxe bei Ihnen durch?
Die Prophylaxe wird in unserer Praxis von erfahrenen und geschulten Mitarbeiterinnen durchgeführt. Fast alle unsere Mitarbeiterinnen haben eine umfangreiche zertifizierte Zusatzausbildung in der Kieler Zahnärztekammer und der Kieler Zahnklinik absolviert und sind daher absolute Profis in der Prophylaxe. Durch regelmäßige externe und interne  Fortbildungen halten sie sich über neue Erkenntnisse du Entwicklungen auf dem Laufenden.

Vorteile der Prophylaxe auf einen Blick:
Sie verhindert die Vermehrung von Bakterien in Zahnfleischtaschen.
Die Karies- und Parodontitis-Neigung wird reduziert und Zähne geschützt.
Die Lebensdauer von Implantaten und Zahnersatz wird erhöht.
Sie entfernt Verfärbungen undhellt Ihre Zähne auf. Mundgeruch und Zahnfleischbluten werden reduziert. Sie kann zu gesundem, schönen Zahnfleisch beitragen. Sie ist schonend und nahezu schmerzlos.
 
Prophylaxe nach individuellem Bedarf
Nicht alle Menschen brauchen die gleichen Prophylaxemaßnahmen. Je nach Lebensalter, bisherigem Risiko für Zahnprobleme, eigener Zahnpflege, Ernährung und anderen Umständen stellen wir ein maßgeschneidertes Programm für unsere Patienten auf. Insbesondere legen wir die Abstände zwischen zwei Prophylaxebe-handlungen nach den individuell fest. Sie liegen in der Regel zwischen 3 und 6 Monaten.

Kosten der Prophylaxe
Gesetzlich Versicherte müssen die Kosten für Prophylaxemaßnahmen

in der Regel selbst übernehmen.


Über die Preise informieren wir Sie gerne.
Die Investition in gesunde Zähne zahlt sich in aller Regel nicht nur durch ein besseres Gefühl und gute Gesundheit im Mund, sondern langfristig auch finanziell aus.
Für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren bieten die Krankenkassen ein Basisprogramm an Prophylaxe an. Das erfüllt zwar nicht alle Wünsche, bildet aber eine gute Grundlage,die unbedingt in Anspruch genommen werden sollte.

Werden Zähne durch Prophylaxe heller ?
Äußerliche Verfärbungen durch Tee und Kaffee werden bei der Zahnreinigung entfernt. Ihre Zähne werden anschließend also heller sein. Farbstoffe können im Laufe der Jahre jedoch auch tiefer in den Zahn eindringen und zu einer inneren Verfärbung Ihrer Zähne führen.
Mit einem Bleaching bzw. Bleichen kann die Zahnfarbe durch und durch aufgehellt werden. Dies erfolgt mit speziellen Bleichpasten, die wir in der Praxis auf die Zähne einwirken lassen oder die wir zur häuslichen Benutzung mitgeben.

Sprechen Sie unsere Prophylaxefachhelferin direkt auf das Bleaching an.

Sie hilft Ihnen gern weiter!